Häufige Fragen ...

... und Antworten

Welchen Führerschein benötige ich, um Ihre Wohnmobile fahren zu können?

Führerschein vor 1999/Klasse 3:

Mit der Klasse 3 des „alten Führerscheins“ dürfen Sie Fahrzeuge bis zu einem Gesamtgewicht bis zu 7,5 t fahren. Außerdem berechtigt die Klasse 3 zum Führen von Gespannen aus Wohnmobil und Anhänger bis zu einem Gesamtgewicht von 18,5 t. Mit einer Einschränkung: Diese Gespanne dürfen nur von Personen unter 50 Jahren gefahren werden. Danach sinkt das Gesamtgewicht auf 12 t.

Führerschein nach 1999/Klasse B:

Wenn der Führerschein nach 1999 erworben wurde, dann ist er schon im neuen EU-Scheckkartenform. Hier benötigt man die Klasse B. Diese ist der passende Wohnmobilführerschein für die handelsüblichen Reisemobile. Mit Klasse B darf ein Fahrzeug bis zu einem Gesamtgewicht von 3,5 t gefahren werden, auch darf sich ein Anhänger am Wohnmobil befinden – beide zusammen dürfen allerdings nicht schwerer als 3,5 t sein.

Führerschein nach 1999/Klasse B96:

Diese Führerscheinerweiterung kann relativ einfach erworben werden und benötigt keine theoretische Prüfung. B96 erlaubt es, eine Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger bis 4250 kg zu bewegen. Auch hier gelten die Maximalgewichte aus dem Fahrzeugschein und die maximale Anhängerlast.

Führerschein nach 1999/Klasse BE:

Mit BE dürfen Gespanne über 3500 kg Gesamtgewicht bewegt werden. Der Anhänger darf maximal 3,5 t wiegen, und das Zugfahrzeug ebenfalls, die Kombination darf also höchstens 7000 kg betragen.  Die Klasse BE könnte man als den „Wohnwagenführerschein“. BE berechtigt natürlich auch, einen Anhänger mit seinem Wohnmobil zu ziehen, sofern man innerhalb der Gewichtsbeschränkungen bleibt.

 

Wie ist das von mir gemietete Wohnmobil während der Reise versichert?

Die Selbstbeteiligung beträgt Vollkasko EUR 1.000,-

 

Welche Mindestmietzeit haben Ihre Wohnmobile?

Im Wohnmobilbereich beträgt die Mindestmietzeit:

In den Osterferien 7 Tage (03.04.2020 - 17.04.2020)
In der Haupsaison 14 Tage (27.06.2020 - 08.08.2020)
In der Nebensaison 3 Tage (18.04.2020 - 26.06.2020 / 09.08.2020 - 31.10.2020)

Sonstige Anfragen gern nach Rücksprache. 

 

Ab wann kann ich mein Miet-Wohnmobil bei Ihnen abholen, bis wann muss ich es wieder zurückgeben?

Die Abholung des Fahrzeugs in der Hauptsaison ist nur Freitags von 14:00 - 16:00 Uhr
Die Rückgabe des Fahrzeugs in der Hauptsaison ist nur Freitags von 09:00 - 10:00 Uhr

In der Nebensaison ist die Abholung immer Montags bis Freitags von 14:00 - 16:00 Uhr
Die Rückgabe erfolgt demenstprechend immer Montags bis Freitags von 09:00 - 10:00 Uhr

 

Vermieten Sie Ihre Wohnmobile auch an Hundehalter?

Selbstverständlich dürfen Sie bei uns ein Wohnmobil auch dann anmieten, wenn Sie darin Ihren Hund mit auf die Reise nehmen wollen.